KEIM Seccopor®-Fino 25 kg für Selbstabholer

Spezial-Feinputz ohne Hydrophobierung mit besonders gutem Feuchtetransport und hervorragender Feuchteregulierung

Verfügbarkeit: Auf Lager

3,28 € / 1 Kilogramm entspricht 4,59 € / m² pro Anstrich
Artikelbeschreibung

KEIM Seccopor-Fino dient als Deckputz in Kombination mit Seccopor-Grosso

  • zur Instandsetzung und schnellen Austrocknung feuchtebelasteter Wände. Besonders geeignet in feuchten Kellerräumen, nach Hochwasserschäden, in historischen Gebäuden, Altbauten etc.
  • zur Feuchteregulierung in Feuchträumen zur Vorbeugung gegen Schimmelpilzbefall.
  • KEIM Seccopor-Fino kann auch im Außenbereich eingesetzt werden, hierbei ist die Ausbildung des Sockels wie in der Informationsbroschüre „KEIM Seccopor“ dargestellt einzuhalten. KEIM Seccopor-Fino ist für den Sockelbereich nicht geeignet.

Eigenschaften:

  • einzigartiges Austrocknungsverhalten aufgrund spezifischer Porengeometrie und extrem hoher Diffusionsfähigkeit
  • bei Salzbelastung in Kombination mit hoher Feuchtigkeit ist ein Salztransport an die Baustoffoberfläche möglich; dadurch resultiert unter Umständen eine eingeschränkte Überstreichbarkeit (Voruntersuchung und Salzanalyse empfohlen)
  • uneingeschränkt hoher kapillarer Wassertransport (nicht hydrophobiert)
  • maschinengängig
  • Korngröße: bis 0,6 mm
  • Frischmörtelrohdichte: ca. 1,6 kg/dm3
  • Frischmörtel-Luftporengehalt: > 20 %
  • Festmörtelrohdichte: ca. 1,3 kg/dm3
  • Porosität Festmörtel: ≥ 40 %

Information

Basis wasserlöslich
Verarbeitung Manuell, Maschinell
Verbrauch 1,4 kg/m² pro mm Schichtdicke
Lieferform 25 kg Sack
Farbton Naturweiß

 

Anleitung zum Putzen von Oberputz: 

  •  Schritt 1 - Untergrund vorbereiten


Tragfähiger Putzuntergrund muss sauber, trocken und frei von losen Teilen und Staub sein. Bürsten Sie deshalb die freie Außenwand mit einer Bürste oder Besen ab. Um eine ebene Oberfläche zu erreichen, gleichen Sie außerdem Fehlstellen gegebenenfalls mit Reparaturmörtel aus und behandeln Sie stark saugende Untergründe wie Porenbeton oder Kalksandstein mit Tiefgrund vor, indem Sie diesen großzügig mit einem Malerquast auftragen und anschließend die zuverputzende Fläche mit Putzgrund grundieren. Wichtig vor dem Verputzen: „Mauerrisse reparieren“.

  • Schritt 2 - Oberputz Auftragen


Oberputz ist dünner als Unterputz, wird aber mit gleicher Technik aufgetragen. Struktur und Farbe des Oberputzes wählen Sie nach Ihrem Geschmack aus: So sind verschiedene Arten von Wandputz denkbar, darunter beispielsweise Rillenputz, Filzputz, Kratzputz oder Dekorputz wie Scheibenputz oder Rauputz. 

 

 

Eigenschaften
Basis wasserlöslich
Verarbeitung Manuell, Maschinell
Verbrauch 1,4 kg/m² pro mm Schichtdicke
Lieferform 25 kg Sack
Farbton Naturweiß
Datenblätter
Gefahrenhinweise
Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: KEIM Seccopor®-Fino 25 kg