Anti-Schimmel Farben für Selbstabholer

Schimmel wird nicht nur schnell für die Bausubstanz zu einem Problem, sondern ist auch extrem gesundheitsschädlich. Nicht nur in Altbauten, sondern vor allem in sehr gut gedämmten Neubauten wird Schimmel zu einem immer häufiger auftretenden Problem. Durch moderne Anti-Schimmel Farben lassen sich gefährdete Räume effektiv vor Schimmel schützen. Auch bereits befallene Wände und Decken können mit der Anti-Schimmel Farbe behandelt werden.

Anti-Schimmel-Farbe jetzt online bestellen hier auf Malerando

4 Artikel

pro Seite

4 Artikel

pro Seite

So funktionieren Anti-Schimmel-Farben

Anti-Schimmel Farben funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Der Farbe wird - je nach Hersteller - ein spezielles Fungizid zugesetzt, welches in der Lage ist den vorhandenen Schimmel abzutöten. Zudem bleibt das Mittel so gut in der Farbe verteilt, dass es auch nach dem Austrocknen der Farbe an der Wand seine Wirkung nicht verliert. Somit kann sich an diesen Flächen kein Schimmel bilden, da dieser direkt im Entstehen bekämpft wird. Aus diesem Grund wird die Anti-Schimmel Wandfarbe vor allem in stark gefährdeten Räumen zur Prophylaxe eingesetzt. So wirkt der Anstrich gegen Schimmel in vielen Immobilien äußerst effektiv.

Anwendungsbereiche für die Wandfarbe gegen Schimmel

Die Anti-Schimmel Wandfarbe kann sowohl bei bereits vorhandenem Schimmelbefall als auch prophylaktisch in stark gefährdeten Räumlichkeiten eingesetzt werden. Die Farbe kann zwar keine gute Belüftung eines Raumes ersetzen, aber bei stark gefährdeten Räumen kann somit die Gefahr der Schimmelbildung schnell gebannt werden. So werden beispielsweise Anti-Schimmel Farben in Badezimmern ohne Fenster eingesetzt, in extrem gut gedämmten Gebäuden oder auch in Altbauten, welche bereits Schimmelbefall zu beklagen haben.


Die Anti-Schimmel Farbe kann zudem auch direkt bei Schimmel eingesetzt werden. Die Inhaltsstoffe der Farbe töten die vorhandenen Schimmelkulturen ab und verhindern zugleich, dass weiterer Schimmel auf der Fläche Nahrung finden kann. Eine Behandlung eines vorhandenen Schimmels mit einer solchen Farbe ist extrem einfach und vor allem effizient. Mit wenig Aufwand lässt sich somit der Schimmel bekämpfen, ohne dass sich dieser wieder neu an dieser Stelle bilden kann. Allerdings ist es in jedem Fall anzuraten, den Schimmelbefall vorher zu entfernen und somit die Wand in ihrer Grundstruktur zu sanieren. Bis dunkle Stockflecken und große Schimmelflächen deckend überstrichen werden können, muss viel Farbe aufgewandt werden. Daher ist eine vorherige Sanierung auch eine klare Frage der Finanzen. Denn hochwertige Anti-Schimmel Farbe ist nicht günstig.

Woran kann ich gute Anti-Schimmel Farbe erkennen?

Die Auswahl an Anti-Schimmel-Farben auf dem Markt ist enorm groß und vielfältig. Allerdings finden sich viele Farben, welche aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und ihrer Zusammensetzung weniger geeignet erscheinen. Denn die fungiziden Mittel in diesen Farben gasen stark aus und können somit für die Bewohner der Räume zu einer gesundheitlichen Gefahr werden. Hochwertige Farben wie die Anti-Schimmel-Wandfarben von Caparol oder Classidur hingegen sind in dieser Hinsicht überprüft und für den Einsatz in Wohnräumen bestens geeignet.

So wird die Anti-Schimmel Wandfarbe eingesetzt

Anti-Schimmel Wandfarben können wie alle anderen Innenfarben verarbeitet werden. Das bedeutet vor allem, dass mit dem handelsüblichen und oftmals bereits vorhandenen Malerzubehör gearbeitet werden kann. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Wand im Vorfeld gründlich gereinigt wird. Bei besonders saugfähigen Untergründen sollte eine entsprechende Grundierung aufgebracht werden. Danach kann die Anti-Schimmel Wandfarbe problemlos aufgetragen werden. Ein guter Hinweis ist immer der Blick auf die Gefahrenhinweise der jeweiligen Farben. Besonders in Wohnungen mit Kindern oder älteren Menschen sollte auf eine sehr gute Qualität der Anti-Schimmel Farben geachtet werden. Schließlich soll nicht eine Gesundheitsgefahr durch eine andere Gefahr ersetzt werden.


Die Farbe kann problemlos mit den verschiedenen Farben kombiniert werden. Somit können Sie den gewünschten Farbton mischen und die Räume im Wunsch-Farbton streichen. Somit kann die Innenfarbe mit der Anti-Schimmel-Funktion problemlos in jedem Raum eingesetzt werden.

Wichtige Tipps für die Anwendung

Wie bei allen anderen Farben & Putze auch hängt die Deckkraft der Anti-Schimmel-Farbe stark vom Untergrund und dessen Farbe ab. Je stärker die Farbe, umso mehr Anwendungen der Farbe sind oftmals notwendig. Sie sollten allerdings die Farbe zunächst vollständig antrocknen lassen, um die Deckung an Wand und Decke zu überprüfen. Die Farbe bindet erst beim Antrocknen vollständig ab und erreicht somit ihre volle Deckfähigkeit. Bei Bedarf kann mit einer weiteren Farbschicht die Farbintensität nachreguliert werden.